Abschlüsse

Mit allen Abschlüssen der Hauptschule ist der Wechsel in das Berufsleben (z. B. in eine Ausbildung) aber auch in weitere schulische Bildungsgänge möglich. 

Wer die Klasse 9 erfolgreich schafft, erhält den Hauptschulabschluss nach Klasse 9.Für das 10. Vollzeitschuljahr gibt es zwei Klassentypen: 10 A und 10 B.
Voraussetzung für den Typ 10 B ist eine Qualifikation durch besondere Leistung in Klasse 9.


Sekundarabschluss nach Klasse 10 Typ A:

Durch die Unterrichtsschwerpunkte Arbeitslehre und Naturwissenschaften (s. o.) erhalten die Schülerinnen u. Schüler Gelegenheit ihre praktischen Fähigkeiten besonders zu entwickeln.

Die Vorbereitung auf das Berufsleben hat in dieser Klasse besondere Bedeutung und wird von außerschulischen Fachkräften unterstützt. Dabei wird der Weg in eine Ausbildung oder in einen weiteren schulischen Bildungsgang vorbereitet.


Fachoberschulreife
nach Klasse 10 Typ B:

Die Klasse 10 Typ B schließt man mit der Fachoberschulreife ab, die gleichwertig auch von anderen weiterführenden Schulen vergeben wird. Darüber hinaus können Schülerinnen und Schüler mit einem Qualifikationsvermerk in die Klasse 11 der Oberstufe einer Gesamtschule, eines Berufskollegs oder die Einführungsphase eines Gymnasiums besuchen mit dem Ziel der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur).