Die Schülerinnen und Schüler haben einen kontrollierten Zugang zum Internet.

  • Jeder Schüler besitzt einen eigenen Account (Username/Password)
  • Schüler konfigurieren sich ihre Arbeitsumgebung selbst
  • Schüler bewegen sich eigenverantwortlich im Internet
  • Arbeitsaufträge und Ergebnisse werden zentral durch die Lehrkraft kontrolliert.

Pädagogische und didaktische Ziele

  • Schüler wählen sich die geeignete Software für den Arbeitsauftrag
  • Schülern eröffnen sich neue "außerschulische" Lernorte per Internet (www = Weltweit)
  • Schüler lernen Ihre Ergebnisse mit den neuen Medien zu gestalten und in einem Vortrag zu präsentieren
  • Schüler erkennen die unterschiedliche Qualität von Quellen im Internet
  • Schüler wissen mit Gefahren im Internet umzugehen
  • Schüler erledigen termingerecht ihre Arbeitsaufträge und übermitteln sie an die Lehrkraft